Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Beschäftigte/r im psychologischen Bereich

DAA Bonn

Die Deutsche Angestellten-Akademie gehört bundesweit zu den führenden Anbietern im Bereich der beruflichen Aus- und Fortbildung.

Für den Unterricht unserer Teilnehmer*innen suchen wir:

Beschäftigte/r im psychologischen Bereich in Vollzeit (39 Stunden) für eine abwechslungsreichen Tätigkeit in einem angenehmen und
familienfreundlichen Arbeitsumfeld.

Aufgaben: ·     

  • Die psychologische Begleitung unterstützt die Teilnehmenden, um deren Ausbildungs- oder Arbeitsfähigkeit (wieder-) herzustellen, beispielsweise durch gezielte Angebote für eine rechtzeitige Intervention bei Krisen. Neben der einzelfallbezogenen Arbeit (wie Beratung und Training zur Behinderungs- bzw. Krankheitsbewältigung) ergänzen auf die Zielgruppe abgestimmte (Gruppen-) Angebote die Sozialpädagogische Begleitung.
  • Zu den Aufgabenfeldern der psychologischen Begleitung der Zielgruppe gehören insbesondere:
    • Hilfen bei außergewöhnlichen Problemlagen
    • Krisenintervention
    • Hilfen für die Gestaltung von Entspannungsübungen sowie zur Stress- und Konfliktbewältigung
    • Zusammenarbeit mit den behandelnden Therapeutinnen/Therapeuten
  • Fachspezifische Begleitung und Schulung der Mitarbeiterinnen/ der Mitarbeiter des Auftragnehmers


Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom / Master)
  • Eine Zusatzqualifikation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in ist möglich, aber nicht Bedingung.
  • Darüber hinaus muss eine mindestens zweijährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe vorliegen. Ein abgeschlossenes Studium schließt auch den Erwerb der Berufsbefähigung (z. B. staatliche Anerkennung) mit ein.
  • Die psychologische Begleitung ist ausschließlich auf die Maßnahmendurchführung ausgerichtet. Im Rahmen dieser Begleitung wird keine Therapie durchgeführt.
  • Die Psychologin/ der Psychologe hat die unterbreiteten Angebote bzw. durchgeführten Angebote zu dokumentieren. Der Datenschutz ist einzuhalten.
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Arbeitszeit: Vollzeit 39 Std./Woche,
Vergütung: Gruppe 8 unserer Vergütungsvereinbarung
Eintrittsdatum: sofort, diese Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet
 

Wenn Sie Interesse an dieser vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Bewerbungsportal, oder per Mail (frank.hanke@daa.de) zu. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Online-Bewerbung

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klicken Sie auf "Durchsuchen", um Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) hinzuzufügen. Bitte berücksichtigen Sie, dass zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung die Übermittlung des Anschreibens, des Lebenslaufs, schulischer und/oder beruflicher Qualifikationsnachweise und Zeugnisse sowie ggf. stellenspezifischer Dokumente erforderlich ist. Weitere Unterlagen können Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Laden Sie uns diese bitte möglichst in einer PDF- oder ZIP-Datei hoch. Wenn Sie mehrere Dateien hochladen möchten, verwenden Sie bei der Auswahl der Dateien bitte die [STRG]-Taste.
Die Größe der Datei darf insgesamt nicht mehr als 8 MB betragen.

 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Online-Bewerbung angeben, behandeln wir vertraulich und verarbeiten diese zum Zweck der Prüfung Ihrer Bewerbung. Die nicht als Pflichtfelder markierten Angaben sind hierbei freiwillig und für die Bewerbung nicht zwingend erforderlich. Sofern Sie im Rahmen der Bewerbung freiwillige Angaben machen oder freiwillig nicht erforderliche Dokumente übermitteln, verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung ausschließlich zum Zweck der Bewerberauswahl. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.