Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Mitarbeiter*in im sozialpädagogischen Bereich (m/w/d) 

im Bereich von Jugendmaßnahmen Brühl

 

DAA Brühl

Die Deutsche Angestellten-Akademie gehört bundesweit zu den führenden Anbietern im Bereich der beruflichen Aus- und Fortbildung.

Zur Begleitung unserer Teilnehmer*innen suchen wir Mitarbeiter*innen im sozialpädagogischen Bereich  in Vollzeit (39 Stunden/Woche) für eine abwechslungsreichen Tätigkeit.

 

Aufgaben: 

  • Individuelle Förderverläufe koordinieren und dokumentieren
  • Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen fördern
  • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive unterstützen
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfen bei Problemlagen
  • Verhaltenstraining
  • Regelmäßige Sprechstunden anbieten
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen, die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
  • Akquirieren von Stellen für die Betriebliche Erprobung
  • Zusammenarbeit mit dritten
  • Hilfestellung bei der Beantragung von Sozialleistungen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. soziale Arbeit, Heilpädagogik, Rehabilitations-Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein


Vergütung: Gruppe 8 unserer Vergütungsvereinbarung / Vollzeit 39 Stunden wöchentlich 

Eintrittsdatum: sofort, diese Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet

Wenn Sie Interesse an dieser vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe haben, senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Bewerbungsportal, oder per Mail an Herrn Sven Schneider. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Online-Bewerbung

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klicken Sie auf "Durchsuchen", um Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) hinzuzufügen. Bitte berücksichtigen Sie, dass zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung die Übermittlung des Anschreibens, des Lebenslaufs, schulischer und/oder beruflicher Qualifikationsnachweise und Zeugnisse sowie ggf. stellenspezifischer Dokumente erforderlich ist. Weitere Unterlagen können Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Laden Sie uns diese bitte möglichst in einer PDF- oder ZIP-Datei hoch. Wenn Sie mehrere Dateien hochladen möchten, verwenden Sie bei der Auswahl der Dateien bitte die [STRG]-Taste.
Die Größe der Datei darf insgesamt nicht mehr als 8 MB betragen.

 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Online-Bewerbung angeben, behandeln wir vertraulich und verarbeiten diese zum Zweck der Prüfung Ihrer Bewerbung. Die nicht als Pflichtfelder markierten Angaben sind hierbei freiwillig und für die Bewerbung nicht zwingend erforderlich. Sofern Sie im Rahmen der Bewerbung freiwillige Angaben machen oder freiwillig nicht erforderliche Dokumente übermitteln, verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung ausschließlich zum Zweck der Bewerberauswahl. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.