Hier finden Sie unser aktuelles Angebot an kaufmännischen Umschulungen an  in Voll- und Teilzeit der DAA Nordrhein an den  DAA Standorten:  

  • DAA Bonn
  • DAA Düsseldorf
  • DAA Siegburg
  • DAA Wuppertal

Informieren Sie sich hier:

 

 

Als Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement lernen Sie Abläufe der modernen Büroorganisation und Informationsverarbeitung kennen. Sie übernehmen Tätigkeiten im Sekretariat und in der Sachbearbeitung wie Beschaffung, Marketing, Rechnungswesen und Personalverwaltung. Neben weitreichenden Kenntnissen in den Bereichen der Büro- und Geschäftsprozesse werden integrative Fähigkeiten und Kenntnisse in Bezug auf die Ausbildungsorganisation und die Bereiche Information, Kommunikation und Kooperation vermittelt.

Neu am Berufsbild ist die Einführung von Wahlqualifikationen. Hierzu gehören:

  •  Auftragssteuerung und -koordination
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen
  • Einkauf und Logistik
  • Personalwirtschaft
  • Marketing und Vertrieb
  • Assistenz und Sekretariat
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • Verwaltung und Recht
  • Öffentliche Finanzwirtschaft

2 Wahlqualifikationen müssen für das betriebliche Praktikum gewählt werden. Eine Wahlqualifikation davon wird Ausgangspunkt für das Fachgespräch in der Abschlussprüfung. Die angebotenen Wahlqualifikationen können regional variieren. Erkundigen Sie sich beim jeweiligen Standort, welche Wahlqualifikationen für Sie möglich sind.

Sie erhalten mit den vermittelten Kenntnissen und Fertigkeiten im neuen Berufsbild eine breite Grundlage für organisatorische und bearbeitende Tätigkeiten in Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk und Öffentlichen Dienst.

Die DAA Nordrhein bietet eine Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement an den Standorten DAA BonnDAA Düsseldorf, DAA Siegburg und DAA Wuppertal an.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie auch unter Kaufmann/-frau für Büromanagement in BERUFENET.

Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.

Kaufleute im Gesundheitswesen arbeiten unter anderem in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen oder Arztpraxen. Sie planen und organisieren Verwaltungsvorgänge, Geschäftsprozesse und Dienstleistungen an der Schnittstelle zwischen den Heil-, Pflege- und Beratungsberufen, den Kunden oder Patienten und den Abrechnungsstellen. Sie wenden sozial- und gesundheitsrechtliche Regelungen an, informieren und betreuen Kunden und erstellen die Leistungsabrechnung mit Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern. Der Kaufmann im Gesundheitswesen/die Kauffrau im Gesundheitswesen führen Kalkulationen durch, beschaffen und verwalten benötigte Materialien und finden ihren Einsatz im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen oder auch im Personalwesen.

Beispielhafte Tätigkeitsfelder sind:

  • Organisation und allgemeine Verwaltung
  • Kundenbetreuung
  • Leistungsabrechnung
  • Personalwirtschaft

Die DAA Nordrhein bietet eine Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen an den Standorten DAA BonnDAA Düsseldorf und DAA Siegburg an.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie auch unter Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen in BERUFENET.

Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.

Einzelhandelskaufleute sind sowohl in Fachgeschäften als auch den Fachabteilungen von Warenhäusern tätig. Neben dem eigentlichen Verkauf ist die Beratung der Kunden bezüglich Produkteigenschaften sowie der Benutzung und Pflege eine der Hauptaufgaben. Der Kaufmann im Einzelhandel/die Kauffrau im Einzelhandel ist aber auch Hauptansprechpartner bei Reklamationen. Er/sie kümmert sich darüber hinaus um die Produktpräsentation wie auch Einkauf und Lagerverwaltung, Inventur und Preiskalkulation.


Schließlich gehören betriebswirtschaftliche Aufgaben im Personal- und Rechnungswesen und die Mitwirkung bei der Sortimentsgestaltung oder Marketingaktionen zu ihren Aufgaben.

Beispielhafte Tätigkeitsfelder sind:

  • Einkauf und Verkauf
  • Kundenberatung
  • Reklamationsbearbeitung
  • Werbung
  • Allgemeine Verwaltung und Organisation
  • betriebliches Rechnungswesen/Finanzbuchhaltung
  • Personalwesen

Die DAA Nordrhein bietet eine Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel an den Standorten DAA Bonn,  DAA Düsseldorf, DAA Siegburg und DAA Wuppertal an.
Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie auch unter Kaufmann/-frau im Einzelhandel in BERUFENET.

 
Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung planen und organisieren komplette Logistikketten. Sie regeln Lagerung, Umschlag und Versand von Waren aller Art. Sie suchen geeignete Transportmittel und -strecken aus und kümmern sich um Gefahrgut-, Versicherungs-, Grenz- und Zollformalitäten und erarbeiten Terminpläne. Der Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung/die Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung berät und betreut Kunden, erstellt Angebote und rechnet die Leistungen ab. Darüber hinaus gehören Schadensmeldung und -regulierung, Erledigung und Überwachung des Zahlungsverkehrs und das Mahnwesen zu den Aufgaben. Der Kontakt mit ausländischen Geschäftspartnern und Kunden wird in englischer Sprache geführt.

Beispielhafte Tätigkeitsfelder sind:

  • Kundenberatung, Angebotserstellung
  • Auftragsabwicklung inklusive aller Formalitäten
  • Zoll, Versicherung
  • Planen und Disponieren
  • Lagerung
  • allgemeine Verwaltung/Rechnungswesen
     

Die DAA Nordrhein bietet eine Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung an den Standorten DAA Bonn und DAA Düsseldorf an.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie auch unter Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung in BERUFENET.


Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.

Industriekaufleute verkaufen die Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens. Zu ihren Aufgaben gehört die Analyse der Marktpotenziale, verschiedenste Aspekte der Material- und Produktionswirtschaft, aber auch Kalkulation und Verkauf. Zu den anfallenden Aufgaben gehören Angebotsvergleich, Lagerwirtschaft, Produktionsplanung, Kalkulation oder das Führen von Verkaufsverhandlungen. Im Bereich Rechnungswesen bearbeiten, buchen und kontrollieren sie die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Der Industriekaufmann/die Industriekauffrau kann seinen Einsatz auch in der Personalverwaltung finden.

Beispielhafte Tätigkeitsfelder sind:

  • Materialwirtschaft
  • Produktionswirtschaft
  • Personalwirtschaft
  • Rechnungswesen
     

Die DAA Nordrhein bietet eine Umschulung zum/zur Industriekaufmann/-frau an den Standorten DAA BonnDAA Düsseldorf, DAA Siegburg und DAA Wuppertal an.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie auch unter Industriekaufmann/-frau in BERUFENET.


Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.

IT-System-Kaufleute analysieren Kundenanforderungen an IT-Systeme und konzipieren passende informations- und telekommunikationstechnische Lösungen. Sie beraten Kunden, erstellen Angebote und schließen Verträge. Sie installieren die IT-Systeme, nehmen sie in Betrieb und übergeben sie dem Kunden. Sie sind Ansprechpartner in Fragen der Wartung und des Service. Der IT-Systemkaufmann/die IT-Systemkauffrau ist darüber hinaus für Einweisung und Schulung der Anwender zuständig. Sie sind verantwortlich für Projektabrechnung und -controlling. 

Beispielhafte Tätigkeitsfelder sind:

  • Kundenberatung und Systemanalyse
  • Angebotserstellung
  • Systemimplementierung
  • Marktanalyse
     

Die DAA Nordrhein bietet eine Umschulung zum/zur IT-Systemkaufmann/-frau am den Standort DAA Bonn an.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie auch unter

Weitere Informationen finden Sie unter IT-Systemkaufmann/-frau in BERUFENET.


Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.

Sport- und Fitnesskaufleute arbeiten mit Schwerpunkt auf kaufmännischen und organisatorischen Aufgaben in Betrieben und Einrichtungen des Sport- und Wellnessbereiches. Sie planen und organisieren Veranstaltungen und Angebote mit eigener Verantwortung vom Marketing bis zum Controlling.

Sie beraten und betreuen Kunden mit einem ganzheitlichen Ansatz, der weit über das tradierte Bild von Muskelschmieden hinaus geht. Neben kaufmännischen Kenntnissen ist das Wissen über Anatomie, Physiologie und Ernährungslehre genauso wichtig wie die Berücksichtigung rechtlicher Regelungen und die Kenntnis von Abrechnungsverfahren mit Kostenträgern im Gesundheitswesen.

Im Rahmen der Neuordnung im Juli 2007 wurde der Ausbildungsberuf um die aus der Praxis geforderten notwendigen sportfachlichen Inhalte ergänzt. Fester Bestandteil sind jetzt Qualifikationen wie das Erstellen und die Umsetzung von individuellen Trainingsplänen, die Anwendung von Trainingsmethoden und Bewegungstechniken oder auch gezielte Beratung von Kunden im Bereich Prävention. Organisationstalent und Kundenorientierung sind selbstverständlich.

Beispielhafte Tätigkeitsfelder sind:

  • Planung und Organisation von Veranstaltungen
  • Kundenberatung und -betreuung
  • Arbeit in Verbänden und Vereinen
  • Leistungsabrechnung
  • Betriebssicherheit von Sporteinrichtungen
  • Qualitätssicherung

 

Die DAA Nordrhein bietet eine Umschulung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/-frau an den Standorten DAA Bonn und  DAA Siegburg an.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie auch unter Sport- und Fitnesskaufmann/-frau in BERUFENET.


Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.